Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/10/2019
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Hotel Bielefelder Hof

Kategorien


Abweichender Seminarpreis

 

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen von Vollstreckungsbehörden

Refrentin:
Christine Kalmeier
, Landesamt für Finanzen, Mecklenburg-Vorpommern

 

Inhalte:

-Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit-

  • Antrag, Durchführung und Rechtswirkungen der Lohnpfändung
  • Unpfändbare Teile des Arbeitseinkommens
  • Berechnung des pfändbaren Arbeitseinkommens mit Sonderfällen, Zusammenrechnung, Nachzahlungen, Lohnsteuerjahresausgleich,  Abfindungen
  • Ermittlung der unterhaltsberechtigten Personen, Auswirkungen der teilweisen Berücksichtigung von unterhaltsberechtigen Personen
  • Informationen aus der Drittschuldnererklärung, Drittschuldnerklage
  • Zusammentreffen von Pfändungen, Abtretungen, Aufrechnungen und Unterhaltspfändungen
  • Hinweise für den Gläubiger: Durchsetzung von Deliktsforderungen, verschleiertes Arbeitseinkommen, ungünstige Steuerklasse
  • Praktische Bearbeitung einer Pfändung

 

Erfahrungsaustausch – Fragen aus der Praxis

 

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Nichtmitglieder €180,00
Mitglieder €100,00