Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13/05/2019
9:00 - 15:30

Veranstaltungsort
Hotel Mersch Warendorf

Kategorien


Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt
Abweichender Seminarpreis

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen, die mit der Zwangsvollstreckung befasst sind

Referentin
Sylvia Wipperfürth, LL.M. (com), Diplom Rechtspflegerin, Mediatorin BM

Inhalte:

Die Gesprächsführung mit Beteiligten im Vollstreckungsverfahren ist nicht immer einfach. Häufig sind Gespräche gekennzeichnet von Emotionen und Konflikten. Das Seminartraining vermittelt – theoretisch und praktisch – Kommunikationstechniken mit dem Ziel, konfliktgeladene Gespräche professionell zu meistern deeskalierend einzuwirken.

  • Rollenklärung und Haltung
  • Typische Konfliktfelder und Konfliktanalysen im
    Vollstreckungsverfahren
  • Interessen, Bedürfnisse und Positionen
  • Konflikt-Rhetorik und Kommunikationstechniken
  • Praktische Anwendung in Fallbearbeitung, Übung

Erfahrungsaustausch – Fragen aus der Praxis

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Nichtmitglieder €120,00
Mitglieder €80,00