Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 27/10/2020
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Stadt Herdecke -Ratssaal

Kategorien


Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen die in den Bereichen der Zahlungsabwicklung und der Vollstreckung tätig sind

Referent:
Gottfried Zahlaus, Datenschutzbeauftragter des Bundesverbandes

Mit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)am 25. Mai 2018 gilt ein neues Datenschutzrecht in ganz Europa. Die Novellierung dient dem Zweck, das bisherige Recht den technologischen Entwicklungen und der fortschreitenden Digitalisierung anzupassen.
Das Seminar soll in Grundzügen aufarbeiten, was hat sich durch die DSGVO in der Praxis geändert hat.

Inhalte:

  • Überblick über die Ziele und Grundsätze des Datenschutzes nach der DSGVO
  • Was ist neu im Datenschutzrecht durch die DSGVO
  • Definition von Grundbegriffen (z.B. personenbezogene Daten, betroffene Personen, Verantwortliche, Verarbeitungstätigkeit)
  • Gesetzliche Grundlagen im Datenschutz: DSGVO und nationales Recht
    Pflichten der verantwortlichen Stelle
  • Stellung des Datenschutzbeauftragten
  • Informationspflichten
  • Betroffenenrechte
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Rechtsgrundlagen der Verarbeitungen, Einwilligung
  • Auftragsverarbeitung
  • Internationaler Datentransfer
  • Datenschutzkonzepte für die Verwaltungen
  • Risikobetrachtung und Datenschutzfolgenabschätzung

Erfahrungsaustausch und Fragen der Teilnehmer

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglieder €50,00
Nichtmitglieder €120,00